VERANSTALTUNGEN

ANNA KIRTAG 2017

Alljährlich findet der Anna Kirtag statt.  So auch dieses Jahr und zu diesem Zweck mieten wir im Adjala Township den slowenischen Abendglockenpark. Sonntag der 16. Juli 2017 war ein Tag mit einer sehr ungünstigen Wettervorhersage. Tatsächlich ergoss sich während der hl. Messe der Himmel. Trotzdem konnte der hochw. Father Ed Eherer von der St. Patricks Gemeinde die hl. Messe fertig feiern aber danach flüchteten wir uns alle in das grosse Klubhaus wo das Essen auf uns wartete.  Auch die GOLDEN KEYS, die Tanzkapelle die uns immer unterhält musste ins Klubhaus ziehen und da wurde es etwas eng.  Aber das wunderbare Essen war ein Trost und half die gute Stimmung aufrecht zu erhalten.  Bald entschied die Sonne uns wieder zu erwärmen und wir konnten den geplanten Aktivitäten nachgehen die von Roy Perl organisiert worden waren.  Auch zogen die GOLDEN KEYS wieder ins Freie und wir konnten tanzen und die Nachspeisen draussen geniessen. Rund 500 Gäste besuchten unseren Anna Kirtag und das war trotz allem ein grosser Erfolg. Gabriele Grof, die Präsidentin des Burgenlaenderklubs Toronto möchte allen die zu dem Erfolg beigetragen haben herzlichst danken.  Dank ergeht vor allem an den hochw. Herrn Father Ed Eherer der die hl. Messe mit uns feierte und an die vielen freiwilligen Helfer die so ein Fest ermöglichen.

DER BURGENLAENDER KLUB TORONTO WURDE VOR 40 JAHREN GEGRÜNDET

Der Burgenlaender Klub Toronto feierte sein 40 jähriges Jubiläum.  Es war ein Fest wie kein anderes. Beinahe 200 Gäste kamen zur JC Banquet Hall (dem ehemaligen Donauschwabenklub) und freuten sich, dieser Festlichkeit beiwohnen zu können. 

Den Höhepunkt bildete wohl die Delegation aus dem Burgenland bzw. Österreich.   Herr Hans Niessl, der Landeshauptmann des Burgenlandes ehrte uns mit einer 14 köpfigen Delegation der auch der Präsident der Burgenländischen Gemeinschaft, Herr Hofrat Dr. Walter Dujmovits, seine Frau Helene und der Vize Präsident Herr Erwin Weinhofer angehörten.  
Eine besondere Freude war die Teilnahme von Seiner Exzellenz, dem österreichischen Botschafter in Ottawa,  Herrn Dr. Stefan Pehringer, der erst vor 3 Monaten in Ottawa diese Funktion übernahm.

Der Herr Landeshauptmann gemeinsam mit Landesrätin Astrid Eisenkopf und Landesrat Alexander Petschnig nahmen diese Gelegenheit wahr, fünf Mitglieder aus unserer Gemeinschaft auszuzeichnen. Besondere Verdienste erwarben sich:  

Gabriele Grof
Bernadette Toner
Roy Perl
Joe Eberhardt  und
Eva Hergovich

Details dieser Auszeichnungen finden Sie unter der Sektion: AUSZEICHNUNGEN.

Herr Landeshauptmann Niessl verwies auf die Bedeutung dieser Beziehungen zwischen der neuen und der alten Heimat.  Er adressierte uns in Englisch und das beeindruckte sehr.  Hofrat Dr. Walter Dujmovits, der Präsident der Burgenländischen Gemeinschaft versicherte uns allen, dass wir nicht in Vergessenheit geraten würden.  Er erinnerte an viele Mitglieder die leider nicht mehr unter uns weilen und wie sehr sie zur Erhaltung der Heimatverbundenheit beigetragen hätten.  Dr. Dujmovits ist seit Jahrzehnten mit der Burgenländischen Gemeinschaft verbunden und hat massgeblich zu den regen Beziehungen zwischen Österreich und den Auslandsburgenländern beigetragen.  Wir danken ihm für sein jahrelanges Engagement den Auslandsburgenländern gegenüber.

Maria-Lucia Hergovich stellte gemeinsam mit ihrer Mutter eine "Powerpoint Präsentation” zusammen die Photos von vielen Picknicks und einer Reihe von Martinifesten zeigte. Es war eine wahre Freude dem Lauf der Jahre zu folgen und sich an die vielen gemeinsamen Ereignisse zu erinnern. 

JC Banquet Hall bot ein grossartiges Buffet an und während des Essens unterhielt uns das Matt Lebar Duo (Zieharmonika und Geige).  Es war eine Freude den vielen Operettenmelodien zu lauschen die Matt und sein Freund spielten. Nach dem Essen konnten wir zu den Klängen der GOLDEN KEYS die immer ein tolles Musikprogramm bieten, tanzen.

Es war ein wunderschöner Abend an den wir noch lange denken werden.

Allen die zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben danken wir allerherzlichst.  Roy Perl war wie immer, ein grossartiger “MC” und unsere Mehlspeisköchinnen haben nicht enttäuscht.  Jahr für Jahr backen sie für unsere Veranstaltungen und das in aller Stille.  Demnach wollen wir sie dieses Mal namentlich anführen und ihnen für ihr Engagement danken.  Das sind: (alphabetisch angeführt)

Helene Bader
Emma Buczolits
Helga Graf
Gabriele Grof
Maria Hacker
Paula Heinisch
Eva Hergovich
Mary Kuzmich
Annie Leodolter
Johanna Pauly
Anni Rosner

Ein herzliches “Vergelt’s Gott” ihnen allen!  Im Voraus wollen wir uns entschuldigen sollten wir jemanden vergessen haben.

JAHRESVERSAMMLUNG 2017
Die heurige Jahresvesammlung fand am 2. April 2017 im Old Country Inn, einem Restaurant in Unionville, statt. Wir freuten uns sehr eine grosse Anzahl von Mitgliedern begrüssen zu dürfen. 

Zwei wichtige Resolutionen wurden verabschiedet. Die eine betrifft die Stipendien die der Burgenlaender Klub Toronto Kindern und Enkelkindern von Mitgliedern zukommen lässt. Demnach wird erwartet, dass die Eltern von Kindern die um ein solches Stipendium ansuchen, mindestens 3 Jahre zuvor AUCH Mitglieder des Burgenlaenderklubs Toronto sein sollen und nicht nur deren Grosseltern. Nachdem das eine neue Regel ist, wollen wir das langsam und in gerechter Weise einführen:
Für 2018 gilt dass die Eltern von Kinder die um ein Stipendium ansuchen, mindestens 1 Jahr Mitglieder des Klubs sein müssen, für 2019, mindestens 2 Jahre und für 2020 mindestens 3 Jahre und das durchlaufend. Nach 2020 gilt die Regel einer “Pflicht- Mitgliedschaft" von mindestens 3 Jahren. Weiters wird erhofft, dass diese Kinder und deren Eltern in die Aktivitäten des Klubs involviert sind.  Es gibt eine Reihe von Tätigkeiten wo Hilfe benötigt wird, wie z.B. beim Anna Kirtag, beim Martinifest usw. 
Die zweite Resolution betrifft den Mitgliedsbeitrag.  Seit Jahrzehnten bezahlen unsere Mitglieder $10.00 als Einzelperson und Ehepaare und Familien bezahlen $20.00 pro Jahr.  Bei der Jahresversammlung wird allen Mitgliedern ein kostenfreies Mittagessen angeboten.  Dieses Mittagessen kostet mehr als $10.00 pro Person und das schon seit Jahren.  Diesen Verlust können wir jetzt nicht mehr decken. Demnach sind wir gezwungen eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages einzuführen. Allerdings wird das erst im Jahre 2018 “rechtskräftig”.
Mitgliedsbeiträge für 2018: 
Einzelperson: $20.00
Ehepaare u. Familien: $ 40.00
Der Mitgliedsbeitrag für die Burgenländischen Gemeinschaft beträgt derzeit $ 20.00.  Dieser Betrag wird in die Zentrale nach Güssing geschickt denn dort wird die Zeitung geschrieben, gedruckt und an die Mitglieder in der ganzen Welt versandt.  Die Höhe dieses Betrages wird von der Burgenländischen Gemeinschaft gesetzt.

Nach all diesen Amtsgeschäften beruhigten sich die Gemüter, wir sassen noch gemütlich zusammen, konsumierten ein oder zwei Bierchen und genassen die so sehr angenehme Ambiente des Old Country Inn.

Geplante Veranstaltungen:

- Martinsfest 2017:  11. November 2017, J.C. Banquet Hall (ehemaliger Donauschwabenklub), 1686 Ellesmere Road, Scarborough; Näheres wird im Newsletter (Herbst 2017) verlautbart.  

Der neue Vorstand (2016) sieht so aus:

Präsidentin: Gabriele Grof

Vorstandsmitglieder:
Joe Eberhardt
Roslyn Eberhardt
Ernst Grof
Paula Heinisch
Eva Hergovich - Burgenländische Gemeinschaft
Hans Klebesits
Lilly Rank
Tom Zander



ANNA KIRTAG (PICKNICK) 2017

Anna Picnic

Anna Picnic 2017

Anna Picnic 2017

Anna Picnic 2017

Anna Picnic 2017


40 JAHRE BURGENLÄNDERKLUB Toronto, May 27, 2017

Willkommen in Toronto! Ankunft auf dem Flughafenevents2017-1

Matt Lebar Unterhält Während Des Abendessens.
events2017-2

40 JAHRE BURGENLÄNDERKLUB Toronto (von links nach rechts): Joe Eberhardt, Bernadette Toner, Landesrat Alexander Petschnig, in front of him Gabriele Grof, Landesrätin Astrid Eisenkopf, Landeshauptmann Hans Niessl, Eva Hergovich, Roy Perl.events2017-3

Wir freuen uns immer wenn wir uns wiedersehenevents-6

 Wir hatten viel Spass, hier mit dem Jubiläumssouvenirevents2017-5


JAHRESVERSAMMLUNG 2017

AGM2017

AGM2017