NEUES

1. Aus unserer Gemeinschaft:

Die diesjährige JAHRESVERSAMMLUNG  fand am 8. April im ehemaligen Donauschwabenklub in Toronto statt.  Nachdem 2018 ein Wahljahr war bzw. ist, wurde ein neuer Vorstand gewählt.  Die Legislaturperiode dauert zwei Jahre. 

Präsidentin:  Eva Hergovich
Ehemalige Präsidentin: Gabriele Grof
Vorstandsmitglieder:
Rudy Graf
Ernst Grof
Mariane Hines
Maria-Lucia Hergovich
Louis Leodolter
Julie Perl (Schatzmeister)

Lilli Rank und Tom Zander waren ursprünglich auch im Vorstand haben aber diese Aufgabe zurückgelegt.

In der Zwischenzeit wurden aus dem neuen Vorstand gleich zwei Vorstandsmitglieder zu Vizepräsidenten ernannt:

Rudy Graf
Julie Perl.  

Wir freuen uns, dass beide diese Ernennung angenommen haben und wir gratulieren herzlichst. 

2. Neues aus Österreich:

a) Die Nationalratswahl in Österreich fand am 15. Oktober 2017 statt wobei Aussenminister Sebastian Kurz (31 Jahre alt) von der ÖVP als klarer Sieger hervorging.  Das sind die Endresultate der Nationalratswahl 2017:

ÖVP 31.5%

SPÖ 26.9%

FPÖ 26.0%

PILZ 4.4%

GRÜNE 3.8%   

und noch eine Reihe von kleineren Parteien deren Wahlanteil zu gering war um in das Parlament zu kommen.  Auch die Grünen werden im Parlament nicht mehr vertreten weil deren Stimmenanteil unter 4% liegt. Der designierte Bundeskanzler Sebastian Kurz verhandelt derzeit (Nov. 2017) mit der FPÖ mit der er eine Bundesregierung (Koalition) bilden wird.  Die SPÖ geht in die Opposition.  

b) Die Europäische Organization für Minderheiten (FEDERAL UNION OF EUROPEAN NATIONALITIES - FUEN) hat ein sogenanntes “Safety Pack Initiative” ins Leben gerufen, womit die Identität von Minderheiten und deren Erhaltung geschützt werden soll. In Europa leben 60 Millionen Menschen in Ländern wo sie eine Minderheit bilden. In unserer Gemeinschaft sind wir mit Minderheiten vertraut. Wir wissen von Donauschwaben in Serbien, von den Gottscheern in Slowenien und vom Burgenland kennen wir die burgenländischen Kroaten, Ungarn und Roma. FUEN sucht für dieses “Safety Pack” Unterschriften um den Minderheiten in den betreffenden Ländern eine Stütze zu verleihen. Näheres unter dem Link:
www.minority-safepack.eu/en

c) Festivalsommer 2018 in Burgenland
(Eine kleine Auswahl von den vielen die angeboten werden)

Seespiele in Mörbisch: Gräfin Maritza von E. Kálmán

Opernfestspiele in St. Margarethen werden diesen Sommer eine Pause einschalten.

Kobersdorfer Burgspiele: Arsen und Spitzenhäubschen v. J. Kesselring

Burgspiele Güssing: Die Lustigen Weiber von Windsor v. O. Nicolai
Ein Kleiner Sommernachtstraum frei nach W. Shakespeare

d) GANZ WICHTIG: AUSLANDSBURGENLÄNDER-TREFFEN: PICNIC 2018
1. Juli 2018 in Moschendorf

e) AUSWANDERERMUSEUM GÜSSING: ist eine Reise wert!!!

Öffnungszeiten: Vom 1. Mai bis 31. Oktober: Samstag, Sonntag und an allen Feiertagen: 14:00 - 18:00 Uhr.
Nach Vereinbarung ist der Besuch auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.
Bitte das Büro der Burgenländischen Gemeinschaft zu kontaktieren: 03322 42598 oder via E-Mail: bg@burgenlaender.com

f) Die Weltbund Tagung des Auslandsösterreicher-Weltbundes  (AÖWB) wird dieses Jahr während des Wochenendes des 7. Septembers 2018 in Innsbruck abgehalten. Nähere Informationen können Sie von der Präsidentin des Burgenlaenderklubs Toronto, Eva Hergovich, erfahren: 905-826-7986. 



Der Neue Vorstand 2018
2018 BOD

Bundeskanzler Sebastian Kurz

sebastian kurz

Mörbisch 2018
Mörbisch 2018

Kobersdorf 2018
Kobersdorf 2018

Güssing 2018
Güssing 2018

Güssing 2018
Güssing 2018


NEWSLETTERS

Winter 2018 (PDF) dot Spring 2018 (PDF)

Fall 2017 (PDF) dot 2017 Christmas Insert (PDF)

Winter 2017 (PDF) dot Spring 2017 (PDF) dot Summer 2017 (PDF)

Fall 2016 (PDF) dot December 2016 (PDF)

Winter 2016 (PDF) dot Spring 2016 (PDF)

Spring 2015 (PDF) dot Fall 2015 (PDF) dot

December 2015 (PDF)dot Winter 2015 (PDF)

Spring 2014 (PDF) dot Summer 2014 (PDF) dot Fall 2014 (PDF)

January 2014 (PDF) dot March 2014 (PDF)

Fall 2013 (PDF) dot December 2013 (PDF)

Winter 2013 (PDF) dot Spring 2013 (PDF)

Fall 2012 (PDF) dot December 2012 (PDF)

February 2012 (PDF) dot Spring 2012 (PDF)